Das Dorf macht 2017 eine kreative Pause!

Es stehen notwendige hohe Investitionskosten von mindestens 100.000€ an. Um behördliche Auflagen zu erfüllen, müssen Umbaumaßnahmen bezüglich Brandschutz, Statik und TÜV in Angriff genommen werden. In diesem Kontext wollen wir das DORF gleich für eine höhere Auslastung ausbauen. An einigen Stellen wollen wir die ökologische Nachhaltigkeit noch erhöhen. Geplant sind die Nutzung von Brauchwasser, Warmwasser mit Solar, die Erklärung der Klärteiche und eine Heizmöglichkeit mit einem Holzofen. Ganzheitliche Kreisläufe und ökologische Energiesysteme werden dann für die Kinder anschaulich.
Für diese Arbeiten brauchen wir Zeit!
Anmeldungen können wir daher erst 2018 wieder annehmen!

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns, wenn sie unsere Arbeit unterstützen wollen. Dafür steht ihnen die Online Spendenmöglichkeit auf der Website unseres Partners der Schweisfurth-Stiftung zur Verfügung. www. schweisfurth-stiftung.de